Bella, Malinois

Bella hat Interessenten

RasseMalinois
Geschlechtweiblich, nicht kastriert
Geborenam 17. Mai 2014
Im Tierheim seitSeptember 2022
Schulterhöhe55 cm
Gewicht 
Charaktersehr menschenbezogen, lernwillig
Kinderverträglich
Hundesollten nicht im selben Haushalt leben
Katzenunverträglich
Weiteresgechipt, geimpft

Bella kam als Abgabe zu uns ins Tierheim. Trotz, dass sie nicht immer gut von den Menschen behandelt wurde, ist sie eine sehr freundliche und selbstbewusste Hündin.

Altersbedingt ist die verschmuste und liebebedürftige Malinois-Dame schon etwas ruhiger und gemütlicher im Wesen, genießt aber gerne noch ausgiebige Spaziergänge. Dabei läuft sie gut an der Leine und zeigt sich gegenüber Umweltreizen stabil. Im Kontakt mit Artgenossen mangelt es Bella jedoch am nötigen Sozialverhalten, hier braucht sie eine klare und bestimmte Führung. Zudem zeigt sie einen ausgeprägten Jagdtrieb gegenüber Katzen.

Bella ist stubenrein, beherrscht die Grundkommandos und zeigt sich rassetypisch noch sehr gelehrig an kleinen Aufgaben, die man ihr stellt. Nichts liebt sie mehr als Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten von ihrem Menschen.

Leider reagiert Bella zunehmend sensibel auf den Alltag im Tierheim, so dass wir uns schon bald ein neues Zuhause für sie wünschen. Bella sucht Menschen, bei denen sie Einzelprinzessin sein darf. Über ein kleines Grundstück würde sie sich sicher freuen, ist aber keine Bedingung. Kinder im Haushalt sollten wissen, wie man mit einem vierbeinigen Familienmitglied respektvoll umgeht, weil sie dies in ihren letzten Familien leider nicht immer erfahren hat.

Möchten Sie Bella kennenlernen, dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@tierheim-wurzen.com. Bella freut sich sehr über Ihr ernstgemeintes Interesse!

Kommentare deaktiviert für Bella, Malinois

Taz

Taz: Er ist zur Zeit auf Probe

RasseDobermann
GeschlechtRüde 
Geborenca. 2013
Kastriertja
Gechiptja
Geimpftja
Charakterliebebedürftig, agil
Problemealtersentsprechende Beschwerden
Im Tierheim seitMai 2022

Mein Name ist Taz.

Ich bin hier im Tierheim, da mein Frauchen ins Pflegeheim musste. Ein paar altersbedingte Zipperlein habe ich, bin aber ansonsten sehr agil. Gegenüber Fremden bin ich eher reserviert, aber sobald ich Vertrauen gefasst habe, spiele ich sehr gerne mit dem Ball oder hole mir auch gern Streicheleinheiten ab. Da das Tierheim nichts für einen älteren Herrn wie mich ist, suche ich so schnell wie möglich eine Pflegestelle.

Wer möchte mir diesen Wunsch erfüllen? Bitte meldet euch unter info@tierheim-wurzen.com 

Kommentare deaktiviert für Taz

Brutus

Brutus

RasseLeonberger-Mischling
GeschlechtRüde 
Geboren2019
Kastriertja
Gechiptja
Geimpftja
Charaktermenschenbezogen, anhänglich, sanftmütig
ProblemeKinder unter 12 Jahren, laute Geräusche wie Knaller
Im Tierheim seitMärz 2022

Aufgepasst, hier komme ich. Mein Name ist Brutus und ich kam zusammen mit Aila ins Tierheim.
Ich bin ein großer Teddybär, den man gern haben muss. Ich liebe es, wenn ich gestreichelt werde, am besten rund um die Uhr.
Ich wünsche mir ein Haus mit großem Garten, auf den ich aufpassen darf und wo ich viel Platz habe.
Ihr solltet allerdings dran denken, dass in mir ein Hirtenhund steckt, was ich vor allem bei anderen Hunden und Kindern zeige. Deshalb sollten bei euch keine Kinder unter 12 Jahren wohnen, da sonst der Beschützerinstinkt in mir erwacht.
Mir macht es nichts aus draußen zu sein, auch im Winter nicht, aber ich möchte trotzdem so wenig wie möglich allein sein, da ich sehr menschenbezogen bin und Aufmerksamkeit brauche.
Mein Fell muss regelmäßig gebürstet werden, da es sich sonst schnell verfilzt. Das kann ganz schön weh tun und blaue Flecken verursachen.
Was ihr auch wissen solltet: ich sehe zwar nicht so aus, aber in mir steckt auch ein kleiner Angsthase. Einmal flog ein Heißluftballon über meinen Zwinger, das fand ich gar nicht toll und wollte da unbedingt weg. Auch wenn es knallt verstehe ich die Welt nichtmehr.
Ich hoffe, es findet sich jemand, der mich und vielleicht sogar meine Freundin Aila kennenlernen möchte. Ich hänge mehr an ihr als sie an mir, aber zusammen sind wir ein gutes Team und toben sehr gern. Vielleicht ist dein Grundstück sogar groß genug für uns beide? Dazu müsst ihr nur eine Email an info@tierheim-wurzen.com schreiben. Ich freue mich auf euch.

Kommentare deaktiviert für Brutus

Freya und Tjellvar

Freya & Tjellvar

RasseWolfhundmischlinge
GeschlechtRüde und Hündin
Alter2 Jahre
KastriertFreya ja
Gechipt 
Geimpftja
Charakter

freundlich, etwas überschwänglich, Tjelvar bei Männern etwas unsicher

Problemehaben viel in einem Gehege gelebt
Im Tierheim seit

VERMITTLUNGSHILFE
Email: tierheim-annaberg@online.de

Interessenten sollten Erfahrung mit den speziellen Ansprüchen an eine artgerechte Haltung von Wolfshunden haben und entsprechende Voraussetzungen sowie Sach- und Fachkunde mitbringen.

Eine isolierte Gehegehaltung lehnen wir ab, denn beide sind sehr menschenbezogen. Im neuen Zuhause sollen weder Katzen, Kleintiere noch andere Hunde vorhanden sein. Freya und Tjelvar sind ein eingespieltes Team und werden nur gemeinsam vermittelt.

Freya und Tjelvar sind im Umgang mit Menschen sehr freundlich, zuweilen aufgrund ihres Temperaments überschwänglich. Allerdings reagiert vor allem Tjelvar bei bestimmten Männern sehr ängstlich und unsicher. Als sehr ursprüngliche Tiere haben sie einen enorm großen Bedarf an Bewegung und brauchen neben täglichen ausgedehnten Spaziergängen zwingend ein großes, sehr gut umzäuntes Grundstück, auf dem sie sich frei bewegen können. Für beide ist das Überwinden eines 2 Meter hohen Zaunes problemlos möglich!

Die Hunde wurden im August 2021 freilaufend aufgefunden und konnten gesichert werden. Ihre ursprüngliche Herkunft wurde geklärt. Sie lebten bis dato in einem Gehege und hatten nicht viel kennengelernt.

Grundimmunisierung, Entwurmung,
Behandlung einer Pfotenverletzung bei Freya
Kastration Freya
sonst gesund

Kommentare deaktiviert für Freya und Tjellvar

Kenny, Schäferhund

Kenny

RasseSchäferhund
Geschlechtmännlich, kastriert
Geborenca. 2017
Im Tierheim seit(wieder) April 2022
Schulterhöhe65 cm
Gewicht 
Charakteraufmerksam, aktiv, loyal, beschützend
Kindersollten nichtmehr allzu klein sein
Hundeunverträglich
Katzenunverträglich
Weiteresgechipt, geimpft, entwurmt

Kenny kam das erste Mal als Fundhund zu uns ins Tierheim. Er fand eine neue Familie, die ihn leider wieder abgeben musste, weil die damaligen Besitzer ins Pflegeheim kamen.

Kenny ist ein Schäferhund, wie er im Bilderbuch steht. Neben seiner kraftvollen Statur und seinem wachsamen Wesen zeichnet er sich besonders durch seine Loyalität gegen-über seinem Menschen aus.

Kenny ist ein fröhlicher und entdeckungsfreudiger Hund, der ausgiebige Spaziergänge durch die Natur liebt. Hierbei lässt er sich gut an der Leine führen und ist stets fokussiert auf seinen Menschen. Zu viele Umweltreize, wie im Großstadtgetümmel, überfordern Kenny allerdings schnell.

Im Umgang mit Kenny braucht es klare Regeln und Grenzen, die man im selbstsicher und konsequent aufzeigen muss, damit er sein Gegenüber auch ernst nimmt und respektiert. Ist dies geschafft ist er ein treuer und gehorsamer Wegbegleiter, der seinem Menschen gefallen will. Kenny kennt die Grundkommandos, er zeigt sich sehr lernfreudig und ist immer und überall mit Futter zu begeistern, wodurch das Arbeiten mit ihm richtig Spaß macht.

Wir wünschen uns für Kenny ein Zuhause mit Grundstück, um seinem rassetypischen Wach- und Schutzinstinkt gerecht zu werden. Kenny benötigt hundeerfahrene Menschen, die ihn nicht nur als reinen Grundstückshüter, sondern vielmehr als treuen Familienbegleiter verstehen. Kleine Kinder, andere Hunde oder Katzen sollten nicht mit im Haushalt leben.

Möchten Sie Kenny kennenlernen, dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@tierheim-wurzen.com. Kenny freut sich sehr über Ihr ernstgemeintes Interesse!

Kommentare deaktiviert für Kenny, Schäferhund

Eddie

Eddie: Er ist zur Zeit auf Probe

RasseDeutsche Dogge
GeschlechtRüde
Geboren24. Juli 2019
Kastriertja
Gechiptja
Geimpftja
Charakterstrotzt voller Energie
Problemebig boy – Standfestigkeit und Hundeerfahrung notwendig
Im Tierheim seitMärz 2022
wieder seit: Februar 2023

Hi, ich bin der Eddie.

Fremden gegenüber bin ich am Anfang zurückhaltend, aber wen ich einmal ins Herz geschlossen habe, lasse ich nicht mehr los.

Ein bisschen Erziehung brauche ich noch. Zurzeit übe ich besser an der Leine zu laufen. Anderen Hunden gegenüber bin ich oft unsicher. Ich suche ein Zuhause als Einzelhund, Kinder sollten mindestens 12 Jahre alt sein.

Du möchtest mich kennenlernen? Dann schreib bitte eine Email an info@tierheim-wurzen.com. Bis bald 🙂

Kommentare deaktiviert für Eddie

Aila und Brutus

Aila

RassePyrenäenberghund-Mischling
GeschlechtHündin
Geboren2019
Kastriertja
Gechiptja
Geimpftja
Charakteranfangs misstrauisch, selbstbewusst, geduldig
ProblemeKinder
Im Tierheim seitMärz 2022

Hey, ich bin Aila und kam zusammen mit Brutus ins Tierheim.
Wenn du mich kennenlernen möchtest, brauchst du etwas Zeit mein Vertrauen zu gewinnen, denn anfangs bin ich bei neuen Zweibeinern eher skeptisch. Sobald du mich von dir überzeugt hast, freue ich mich über Zuwendung und Aufmerksamkeit sowie Streicheln und Bürsten. Sorgfältige Fellpflege ist bei meinem Fell nämlich auch ganz wichtig.
Ich wünsche mir ein Haus mit viel Platz im Garten, auf den ich aufpassen darf, denn aufgrund meiner Rasse steckt eine kleine Wächterin in mir. Allerdings bin ich auch anhänglich und möchte nicht die ganze Zeit allein draußen sein.
Was ich nicht mag, sind kleine Kinder. Mit denen kann ich nichts anfangen. Also falls du Kinder hast, sollten sie mindestens 12 Jahre alt sein.
Ich bin zusammen mit meinem Hundekumpel Brutus ins Tierheim gekommen und ab und zu toben wir gern gemeinsam. Vielleicht ist dein Grundstück sogar groß genug für uns beide? Auch wenn ich nicht allzu sehr an Brutus hänge wie er an mir, sind wir ein gutes Team.

Kommentare deaktiviert für Aila und Brutus

Mia

Mia

RasseMischlinge
GeschlechtHündin
Alter6 Jahre
Kastriertja
Gechiptja
Geimpftja
Charakterbraucht lange, um Vertrauen aufzubauen
Problemereagiert aggressiv bei Unterschreitung ihrer Individiualdistanz
Im Tierheim seitMärz 2022
Kommentare deaktiviert für Mia

Freddie

Freddie *reserviert bis 30.04.2022*

RasseMischlinge
GeschlechtRüde
Alter6 Jahre
Kastriertja
Gechiptja
Geimpftja
Charakteraufgeweckt, mag Menschen, stubenrein
Problememuss sich erst an Artgenossen gewöhnen
Im Tierheim seitMärz 2022
Kommentare deaktiviert für Freddie

Marvin

Marvin

RasseMischling
GeschlechtRüde
Alter4 Jahre
Kastriertja
Gechiptja
Geimpftja
Charakter

agil, unternehmungslustig, aufgeweckt, verträglich mit vielen Hunden

Probleme

muss lernen an der Leine zu laufen, da er nur Freilauf kennt

Im Tierheim seit
Kommentare deaktiviert für Marvin

Ani

Ani

RasseMischling
GeschlechtHündin
Alter5 Jahre
Kastriertja
Gechiptja
Geimpftja
Charakter

verschmust, freundlich, gemütlich, zurückhaltend gegenüber Menschen, kommt nicht oft mit anderen Hündinnen klar, bei Rüden entscheidet die Sympathie

Probleme

muss lernen an der Leine zu laufen, da sie nur Freilauf kennt

Im Tierheim seit
Kommentare deaktiviert für Ani

Hanka

Hanka

RasseGalgo Labrador Mischling
GeschlechtHündin
Alter8 Jahre
Kastriertja
Gechiptja
Geimpftja
Charakterstubenrein, lieb, zurückhaltend, kindertauglich wenn sie ihr nicht zu viel Angst machen
Problemeschreckhaft bei lauten Geräuschen
Im Tierheim seit14.02.2022

Merle, Lotte und Hanka teilten sich einst ein Zuhause. Leider meinte es das Schicksal mit Frauchen und Herrchen nicht gut und die drei zogen am 14.2.22 zu uns. Sie kennen gutes Benehmen, Grundkommandos  und sind drei absolute Träumchen. Man merkt ihnen das tolle Zuhause aus dem sie kommen auf jeden Fall an. Merle und Lotte konnten bereits vermittelt werden und freuen sich über ein neues Zuhause.

Kommentare deaktiviert für Hanka

Beppa und Bagira

Bagira

Geschlecht weiblich
Geburtsjahr 2017
Kastriert ja
Gechipt ja
Geimpft ja
Charakter bei Fremden noch sehr scheu
Im Tierheim seit 2021

Freigänger, getigert

Kommentare deaktiviert für Beppa und Bagira

Frieda

Frieda

RasseExotic Bulldog
GeschlechtHündin
Alter6 Jahre
Kastriertnein
Gechiptja
Geimpftja
Charaktermag Auto fahren, Ball spielen, langes Spazieren, läuft am Fahrrad, badet gern, kann allein bleiben, Kinder ab 6 Jahren, katzenverträglich, guter Grundgehorsam
Problemekeine Kleintiere wie Hasen oder Vögel, verträgt sich nicht mit anderen Hündinnen oder kleinen Leinenkläffern
Im Tierheim seit

Hey ihr lieben Bulldogenliebhaber, wo seid ihr?

Ich bin Frieda und suche ein zu Hause, aktuell kann ich noch in meiner Pflegestelle bleiben, aber ich möchte schon ein eigenes Fürimmerzuhause mein Eigen nennen.

Ich bin unglaublich aktiv und wünsche mir sehnlich, dass meine neue Familie das auch ist. Einfach nur 3 mal am Tag Gassi kann jeder, das ist mir zu wenig. Ein Grundstück zum Toben wäre cool. Ich bin den Menschlingen gegenüber schon offen und lieb. Jedoch wünsche ich mir Kenner meiner Rasse oder jene die zumindest schon einiges an Hundeerfahrung in diesem Bereich mitbringen, damit ich jemanden habe, der mir bei meinen kleinen Wutausbrüchen hilft, wenn ich von einer halben Portion an der Leine angekläfft werde. Da brauch ich Unterstützung und dann fahre ich auch wieder runter. Bitte meldet euch doch bei den lieben Menschen im Tierheim Wurzen und fragt nach mir ok? Ich warte schon gespannt auf meine erste Anfrage.

Kommentare deaktiviert für Frieda

Zimti und Ivan

Zimti und Ivan

                                             Zimti und Ivan werden nur zusammen vermittelt

Geschlecht Zimti weiblich, weiß-schwarz
Geburtsjahr 2020
Kastriert ja
Gechipt ja
Geimpft ja
Charakter bei Fremden scheu, mit vertrauten Personen spielt sie und lässt sich auch streicheln
Im Tierheim seit 18.11.2020

Freigänger

Geschlecht Ivan männlich, schwarz
Geburtsjahr 2019
Kastriert Ja
Gechipt ja
Geimpft Ja
Charakter  gesellig, neugierig, lässt sich streicheln, wenn es Leckerchen gibt
Im Tierheim seit 19.07.2019

Freigänger

Kommentare deaktiviert für Zimti und Ivan

Oskar

Oskar

RasseSchäferhund-Mix
GeschlechtRüde
Altergeb. 2019
Kastriertja
Gechipt
Geimpft
Charakteraktiv, fährt gern im Auto, verschmust, sozial
Problemeunsicher, Verdauungsprobleme, bissig
Im Tierheim seitVermittlungshilfe für TH Halle

Der Schäferhundmix Oskar, 2019 geboren, sucht nach Menschen mit Verstand, klaren Grenzen und Durchhaltevermögen. Bleiben Sie in schwierigen Situationen ruhig und souverän, wird Oskar ein toller Begleiter werden. Doch bis dahin muss einiges an Arbeit in den hübschen Kerl gesteckt werden.

Oskars Vorgeschichte

Der Rüde kam zu uns, weil er sein Frauchen verteidigt und dadurch auch gebissen hatte. Diese hatte ihn ursprünglich aus einer Tötungsstation in Rumänien gerettet, was auch erklärt, warum er ein unsicherer Hund ist, der fremden Menschen nicht traut. Ob sein Schwanz bei einem Unfall verkürzt wurde oder gar so kurz gewachsen ist, wissen wir nicht. Leider führte ein extremer Giardienbefall mit dem er nach Deutschland kam zu einer Not-Operation. Sein Darm ist dadurch verkürzt und verdaut nicht ganz normal. Es brauchte einige Anläufe bis wir ihn gut nach seinen Bedürfnissen futtertechnisch einstellen konnten. Da er Folsäure und B12 schlechter aufnimmt, ist ein vierteljähriges Blutbild von Nöten, um die Werte zu prüfen.

Seine Vorzüge

Neben seinem bildhübschen Äußeren ist der Rüde eine echte Sportskanone. Ob joggen, Fahrrad fahren oder lange Spaziergänge – mit Oskar kriegt man viel Bewegung und frische Luft. Ossi zeigt auch keine Jagdambitionen im Freilauf. Das Autofahren kennt er auch und macht er ohne Probleme mit. Wenn er seinen Menschen erstmal kennt, schmust er auch sehr gerne. Außerdem ist er sehr sozial und wäre ein großartiger Gefährte für Ihren Hund.

Seine Verhaltenskreativität

Oskar braucht Sicherheit und Stabilität. Sobald er Unsicherheiten verspürt, entscheidet er in allen Situationen selbst und das sehr eindrucksvoll. Ob fremde Menschen oder Hunde, wenn er die Situation glaubt klären zu müssen, rastet er aus und ist einfach nur gestresst. Er springt in die Leine, knurrt, bellt und ist völlig überfordert. Wir als Mensch können ihm zeigen, dass es nicht seine Aufgabe ist. Es liegt am Menschen, klar und sicher aufzutreten, ihn von seiner Aufgabe zu befreien, in dem man ihn nach hinten schickt und souverän und ohne Vorurteile zeigt, wie man diese Situationen meistert. Auch schnelle Bewegungen versucht er gerne zu korrigieren und schnappt dabei auch mal in die Waden. Kleine Kinder und Kleintiere sollten daher nicht im neuen Zuhause sein. Kontrolletti Oskar braucht klare Grenzen, damit er sich wohlfühlen und entspannen kann.

Das Alleine bleiben war anfangs ein Riesenproblem für Oskar. Bei Kontrollverlust bellte er das ganze Haus zusammen. Nach einigen Monaten in seiner Pflegestelle kommt er aber mittlerweile gut zur Ruhe und kann in Anwesenheit seiner Hundedamen auch gut abschalten. Wenn Sie eine längere Eingewöhnungsphase einplanen, wird er auch bei Ihnen einige Stunden allein bleiben können. Ein souveräner Zweithund an seiner Seite wäre dazu großartig. Er liebt ihm vertraute Hunde.

Maßnahmen zur Baustellenbearbeitung

Seine Pflegestelle arbeitet jetzt mit einem Trainer an seinen Baustellen. Das wäre auch ein guter Weg, um als neue Besitzer perfekt auf das Leben mit dem Knallkopp vorbereitet zu sein.

Sind Sie selbstsicher, souverän und können damit leben, dass Oskar verhaltenskreativ aber genau deshalb so liebenswert ist? Dann nehmen Sie direkt Kontakt zur Pflegestelle unter 01606683524 auf oder schreiben uns eine Selbstauskunft unter: https://tierschutz-halle.de/vermittlungstiere/hunde/#selbstauskunft

Kommentare deaktiviert für Oskar

Kira

Kira

RasseSchäferhund-Mix
GeschlechtHündin
Alter8 Monate (geb. 21.5.2021)
Kastriertnein
Gechiptvoraussichtlich ja
Geimpftvoraussichtlich ja
Charakterjung
Problemesehr isoliert aufgewachsen, Zwischenfall mit anderem Hund
Im Tierheim seit

Kira kennt kaum etwas, ist recht isoliert aufgewachsen bisher. Die kleine Maus ist ihren doch schon sehr betagten Haltern ausgebüchst und es gab einen Zwischenfall mit einem sehr kleinen Hund.
Nun soll Kira weg. Wer gibt der jungen Hündin eine Chance? Sie hat ihr ganzes Leben noch vor sich, es gibt so viel zu entdecken. Bitte nur Interessenten mit Erfahrung.

Kira, wir hoffen jemand sieht dich auf diesem Wege.

Kommentare deaktiviert für Kira

Ella

Ella

RasseMischling
GeschlechtHündin
Alter1 Jahr (geb. 10.10.2020)
Kastriertnein
Gechiptja
Geimpftja
Charakterkann draußen leben, wenn der Zugang zum Menschen und einem kuscheligen Platz jederzeit zur Verfügung steht
ProblemeAchtung, klettert! Zaun muss eine entsprechende Höhe haben
Im Tierheim seit

Buon giorno! Ich bin Ella und komme ursprünglich aus Italien. Von dort wurde ich gerettet, leider spiele ich zwar gern mit anderen Hunden, bin jedoch Zuhause lieber Einzelprinzessin und brauche da keine Artgenossen, die mir Streicheleinheiten und Futter streitig machen wollen.

Ich liiiiebe Bewegung, Spiel und brauche auf jeden Fall richtig viel davon am Tag. Ich bin jung und enthusiastisch und möchte einfach ganz viel noch von der Welt kennenlernen. Erziehung…ja… brauche ich bestimmt auch:)

Ich brauche meine Auftauzeit, da ich auch schon Schlechtes mit Menschen erlebt habe. Also, nur weil ich interessiert an dir schnüffle ist das bitte keine Einladung mir auf dem Kopf rumzutätscheln. Das verunsichert mich und ist mir unangenehm. Lass uns erstmal kennenlernen und eine Runde drehen, das macht es mir leichter.

Ich kann schon Sitz 🙂 Bin auch erst seit kurzem bei den lieben Menschen vom Tierheim Wurzen. Kommst du mich bitte besuchen und gibst mir eine Chance?

Kommentare deaktiviert für Ella

Balu & Berti

Balu & Berti

Balu (links) und Berti (rechts) geboren im September 2021 (Mix), suchen getrennt voneinander ein schönes Zuhause. Beide wünschen sich ein Haus mit Garten. Balu hat ein sehr starken, eigenen Kopf, der eine gute Führung (Hundeschule) benötigt, er lernt sehr schnell. Berti ist da etwas gechillter, er kommt mit anderen Hunden gut klar und lernt auch sehr schnell, Hundeschule wäre für ihn auch angebracht.

Beide sind geimpft und gechippt.

Kommentare deaktiviert für Balu & Berti

Emma

Emma

Emma ist ca. 4 Jahre jung. Sie ist eine sehr liebe Hündin, die noch das ein oder andere lernen muss. Emma kommt mit allem zurecht, auch mit Kindern und anderen Hunden. Was sie lernen muss, ist Auto fahren und Treppen steigen, das ist noch nicht so ihr Ding. Aber ansonsten, will sie immer mit dabei sein und liebt es beim Menschen zu sein.

Bei Interesse bitte bei uns melden. 

Kommentare deaktiviert für Emma

Deutscher Schäferhund

Deutscher Schäferhund

RasseDeutscher Schäferhund
GeschlechtRüde
Alter11 Jahre
Kastriert 
Gechipt 
Geimpft 
Charakterliebt lange Spaziergänge, fährt gerne Auto, schwimmt gern und braucht viel Pflege und Streicheleinheiten
Problemedominant gegenüber anderen Hunden und Kindern, abgerichtet als Schutz- und Wachhund
Im Tierheim seit(Vermittlungshilfe)

Dieser echte ALD deutsche Schäferhund muss aus persönlichen Gründen abgegeben werden und sucht nach einem liebevollen neuen Zuhause. 

Ein großes Grundstück wäre von Vorteil, er ist weder Ketten-, noch Wohnungshund und liebt lange Spaziergänge, Autofahrten und bedarf viel Pflege und Streicheleinheiten. 

Bei Interesse bitte unter +49 151 533 170 38 melden. 

Kommentare deaktiviert für Deutscher Schäferhund