Kategorie-Archiv: Hunde

Unser sehnlichster Wunsch ist ein neues Herrchen und/oder Frauchen.

Stand: 06.07.2020

Tabea

Tabea, Schäferhündin, ca 2-3 Jahre jung (gechipt/geimpft). Tabea ist eine sehr liebe Hündin, die absolut Menschenbezogen ist. Sie spielt gern und geht sehr gern spazieren. Tabea möchte gern Familienanschluss haben. Tabea möchte auf keinen Fall nur zum Bewachen des Grundstückes da sein, da legen wir auch viel Wert drauf. Haus mit Grundstück wäre schön. Was Tabea auf keinen Fall mag, sind Artgenossen. Sie möchte gern Einzelhund sein, Kinder sind kein Problem. Bei Interesse bitte über Email oder Facebook eine Nachricht senden und bitte immer mit Telefonnummer, dass wir sie zurückrufen können.

Paule und Garry

Paule ist am 18.4.2012 geboren, Garry am 31.08.2013, Rasse: Jack Russel Mischlinge, gechipt/geimpft. Paule und Garry sind Vater und Sohn und möchten beide zusammen vermittelt werden. Garry, der jüngere, orientiert sich sehr an Paule, seinem Vater. Die beiden wünschen sich eine Familie, wo keine kleinen Kindern im Haushalt sind (max. ab 12 Jahre). Sie sind beide absolut verspielte Hunde, Wasser ist ihr Element. Fremden gegenüber sind sie am Anfang etwas zurückhaltend, aber das legt sich schnell, man sollte nur mit Ruhe und Geduld an beide heran gehen. Katzen sollten  nicht im Haushalt oder Grundstück leben, die mögen beide nicht.
Bei Interesse bitte diesen Fragebogen ausfüllen und ans Tierheim senden. Unsere Hundeverantwortliche wird sich dann bei Ihnen melden: Abfrage bei Hundeinteressenten1

Rex, Deutscher Schäferhund

Rex

  • Rüde
  • geboren am 07.07.2008
  • im Tierheim seit  Mai 2013

Wenn Rex Vertrauen gefasst hat, ist er ein sehr verschmuster, toller Hund.
Vermutlich verbrachte er die ersten Lebensjahre in einem Verschlag oder einsam in einem Zwinger. Da er in der Vergangenheit kaum Ansprache erfahren hat, muss er die Welt komplett neu entdecken. Hierfür benötigt er eine klare und deutliche Führung, die er dankend annimmt. Rex benötigt für seine Gelenke regelmäßig Akupunktur und Medikamente für den Bewegungsapperat. Damit kommt er gut zurecht und läuft auch noch seine Runden.

Bolle, Kangal-Mischling

bolle

  • Rüde, kastriert
    • geboren ca. 2008
    • im Tierheim seit September 2013

Bolle ist ein Hund mit Charakter, der sich riesig über       Menschen freut, die er einmal ins Herz geschlossen hat.
Er verträgt sich gut mit anderen Hunden und ist daher als Zweithund gut geeignet. Bolle ist ein typischer Herdenschutzhund, er bestimmt selbst, wer zur „Herde“ gehört und wer nicht. Daher vermitteln wir ihn nur an erfahrene Hundehalter.

Anschaffung eines Hundes – Was ist zu beachten?

Wenn Sie sich dazu entschließen, einen Hund bei sich aufzunehmen, ist das immer ein großer Schritt. Wir empfehlen daher vor der Anschaffung eines Hundes, folgende Fragen zu beantworten:

  • Ersthund?
  • Haben Sie schon einmal einen Hund aus dem Tierheim gehabt?
  • Ist die ganze Familie mit der Anschaffung einverstanden?
  • Trägt ein Erwachsener letztendlich die Verantwortung für das Tier?
  • Bei Mietverhältnissen: Lässt der Mietvertrag die gewünschte Tierhaltung zu?
  • Sind Sie sich klar darüber, dass Sie die Verantwortung für das Tier über Jahre hinweg übernehmen?
  • Sind die Zeit und Interesse vorhanden, mehrfach täglich mit dem Tier spazieren zu gehen?
  • Kosten: Die Schutzgebühr, die tägliche Versorgung, die Hundesteuer, die Haftpflichtversicherung, die tierärztliche Versorgung im Krankheitsfall verursachen Kosten. Ist Ihnen diese Tatsache bewusst und sind Sie bereit und in der Lage, diese Kosten zu übernehmen?
  • Ist eine Ferienvertretung vorhanden, die sich in der Urlaubszeit oder im Krankheitsfall um die Pflege des Tieres kümmern kann?
  • Wurde abgeklärt, ob Allergien gegen Tierhaare vorhanden sind?
  • Sind Kinder im Haushalt?
  • Sind andere Tiere im Haushalt vorhanden? Vertragen diese sich mit einem Hund? Kann der Hund evtl. andere Haustiere (Vögel, Nager, Katzen) gefährden?

Wir beantworten gern Ihre Fragen und helfen bei der Beantwortung der Fragen. Sprechen Sie uns an.